Zutaten:

2 – 3 Tassen Wasser oder Brühe

1Tasse Linsen (meistens rote)

Öl

1 Zwiebel

1 Stück Ingwer

2 Zehen Knoblauch

2 TL Curry

1 TL Koriander

1 TL Kumin

1/4 TL Chili

Salz und Pfeffer

1 TL Tomatenmark

etwas essig

 

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch Ingwer und Gewürze im Öl andünsten. Die Linsen dazugeben und etwas vermengen. Mit Wasser ablöschen so dass alles bedeckt ist. Solange Wasser nach geben, bis die Linsen gar sind (weich aber noch bissfest) . Dann das Tomatenmark reingeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Reis passt perfekt. Oft wird es auch gemixt mit etwas Brot angeboten.

Tipps:

Essig und Butter/Öl sind die besten Freunde von Linsen

Säure immer erst zum Schluss, da sonst der Garprozess erheblich verlängert wird.

Rote Lnsen sind oft schmutzig, daher vorher unbedingt abspülen.