Zutaten:

400 g Rindfleisch (zum Kurzbraten)

Weißwein

1-2 Zwiebel

3 Tomaten

2 Knoblauchzehen

1 Chili

1 Lorbeerblatt

frische Kräuter ( Koriander, Basilikum, Petersilie, Bohnenkraut)

Salz Pfeffer

Zubereitung:

Den Weißwein öffnen und großzügig verkosten. Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden und mit etwas Fett scharf in einer Pfanne braun anbraten.  Die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden und dazu geben.  Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und zusammen mit den gewürfelten Tomaten und dem Lorbeerblatt in eine oder mehrere Auflaufformen geben. Evtl. noch etwas Salzen.  Nun alles in den Ofen bei 200° C  ca 15 bis 20 min. in den Ofen.

Kurz vor dem Servieren die Chili und die Kräuter klein schneiden und über dem Essen verteilen.

Tipps:

In Georgien wird das Fleisch voher unter echtem Holz gegrillt und manchmal auch noch mariniert  ( mit Weißweinessig, Knoblauch, Zwiebel, Chili und Kräutern)

Wer es scharf mag gibt die Chili schon vorher mit in den Ofen!

Bohnenkraut kann man oft bei Heimgärtnern neben den Bohnen finden.